Boxen - Damengymnastik - Jedermannsport - Kinderturnen - Tischtennis - Gesundheitstraining
Boxen - Damengymnastik - Jedermannsport - Kinderturnen - Tischtennis - Gesundheitstraining

Die Entwicklung des BAC

Innerhalb des Großvereins WSV wurde am 06.07.1945 die Abteilung für Schwerathletik und Boxen von August Kleinschmitt und Fritz Völkmann gegründet. Am 10.11.1948 trennte sich diese Abteilung und es entstand der Box- u. Athletik-Club Wolfenbüttel e.V.

Am 15.02.1951 lösten sich hieraus die Ringer und Gewichtheber und gründeten ihren eigenen Verein. Schon in den ersten Jahren fanden spannende Boxvergleichskämpfe mit namhaften Gegnern aus dem westdeutschen Raum statt, die von bis zu 1.600 Zuschauern in der überfüllten Jahnturnhalle besucht wurden.

1950 wurde diese Halle, nach der Montage eines neuen Hallenfußbodens, für den Boxsport gesperrt. Man wich auf den Schulhof der „Großen Schule“ sowie in den Saal der Gaststätte „Zum Zollen“ aus. Hierbei waren 2.700 Zuschauer als Publikumsrekord, bei einer Freiluftveranstaltung zu verzeichnen. Am 14.11.1951 fand die erste internationale Veranstaltung gegen Halmstad/SE statt, der noch viele folgen sollten. So trugen die BAC-Boxer Hin- und Rückkämpfe mit Mannschaften aus Italien, England, Schottland, Niederlanden, Dänemark, Jugoslawien, DDR und der Schweiz aus. Spitzenmannschaften aus allen Teilen Deutschlands waren hier zu Gast oder wurden besucht.

Die Mitgliederzahlen bewegten sich stetig nach oben: 1964 über 100 Mitglieder, 1972 über 150 Mitglieder, 1974 erstmalig 200 Mitglieder. Der Verein entwickelte sich vom reinen Leistungssport zu einem Breitensportverein. Neue Abteilungen kamen hinzu. Zuerst die Jedermann-Sportabteilung, die 1969 ins Leben gerufen wurde. In ihr verbringen noch heute Männer von über 30 bis hin zu 70 Jahren ihren Freizeitsport mit Fußball, Handball und Basketball. Weiterhin kamen die Abteilungen für Damengymnastik, Kinderturnen und die Tischtennisabteilung hinzu.  

Sportlich hatte der BAC viele Erfolge zu verzeichen. Erwähnt seien an dieser Stelle, die Deutschen Meister im Amateurboxen: Wilhelm Auerbach DM 1957, Wilfried Martin DM 1976, Steffen Reimann DM 1972, David Lampe DM 1997, Oliver Hanke DM 1997, Harun Sipahi DM 2001,2002,2003,2004 und 2008 Militärweltmeister 2005.

Hier finden Sie uns

BAC Wolfenbüttel e.V.
Präsident:

Ulrich Hackbarth

Am Mühlenfeld 46
38319 Remlingen

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

05336-929454

uli.hackbarth@t-online.de

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

boxverein@bac-wolfenbuettel.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© BAC Wolfenbüttel e.V.